Gelddarleihen Gutachten Sonderverkauf Kontakt

Istituto Prestiti su Pegno

Kaufen bei unseren Versteigerungen

Wie kann man bieten?
1
Persönliche Gebote: OHNE Bieternummer.
Nach dem Zuschlag der Bieter muss sofort barbezahlen und den Gegenstand abholen.
2
Persönliche Gebote: MIT Bieternummer.
Bieternummern werden in der Vorbesichtigungszeit sowie vor Beginn der Versteigerung ausgegeben. Mindestens Barkaution CHF 500.–
Es könnte sein dass man einen höher Barkaution erbittet wird.
Innerhalb von drei Tage nach der Versteigerung müssen die Objekte bezahlt und abgeholt werden.
3
Füllen Sie das schriftliche Gebotsformular während der Vorbesichtigung aus.
Es ist auch möglich das schriftliche Gebotsformular online uns zu senden bevor 21.03.2022 16:00.
Innerhalb von sieben Tage nach der Versteigerung müssen die Objekte bezahlt und abgeholt werden.

Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, persönlich an einer unserer Versteigerung teilzunehmen, so können Sie ein schriftliches Gebot abzugeben. Der Auktionator bietet dann in Ihrem Namen bis zu Ihrem persönlichen Höchstgebot mit.

Beispiel:
Lot mit Rufpreis von CHF 1'000.–

Ihre Höchstgebot (hypothetisch) von CHF 1'300.–

Kaution von 20% Ihres Höchstgebot zu zahlen.

Das Höchstgebot im Saal ist von CHF 1'100.–, also wird der Lot Ihnen mit dem nächsten Gebotschritt von CHF 1'150.– versteigert. (Wenn gib es weitere Gebote, Sie bis zu Ihrem Höchstgebot von CHF 1'300.– teilnehmen werden.)

Wir akzeptieren keine Kreditkarten bzw. Debitkarten. Sie können nur bar Bezahlen.
Alle Steuern (MwSt.) und das Aufgeld sind in den Zuschlagspreisen enthalten.
Die Lose bis 79 sind Mehrwertsteuerfrei.

Zusätzliche Versteigerungsbedingungen

Die Edelsteine sind normalerweise nicht garantiert, außer im außergewöhnlichen Fall.

Die Zuerkennung von Gemälde und Kunstwerke ist dieselbe die auf das Werk steht. Unsere Institut oder die Autorität, die uns den Verkauf befehlt hat, sind nicht Verantwortlich.

Wir sind nicht verantwortlich für die Gegenstände, die aus der Stadtpolizei kommen.

Wir haben keine Verantwortung für die Handelswerte, die auf einige Los stehen, weil diese Werte zu gleichen oder ähnlichen Gegenständen in Verkauf oder schon verkauft in Europa und/oder anderen Kontinenten vergleicht sind.

Die Aufschriften "funzionante" bzw. "perfettamente funzionante" weisen nur dass, als wenn die Uhren verpfändet sind, hat unsere Experte sie kontrolliert, aber ohne Verantwortung wenn die Uhren versteigert sind. Die Käufer müssen sich vor der Versteigerung während der Vorbesichtigung vergewissern, ob die Beschreibung und der Zustand den Gegenständen mit ihrer persönlichen Meinungen übereinstimmen.

Die Geschäftsbedingungen stehen zur Verfügung während der Vorbesichtigung und werden gelesen bevor die Versteigerung.

ERFÜLLUNGSORT UND AUSSCHLIESSLICHER GERICHTSSTAND IST LUGANO (SCHWEIZ).

Manchmal die Bildern entsprechen nicht die reale Grösse, und so auch die Farben.

Während der Vorbesichtigung kann man:

  • die Ware anschauen, um Zustand und Qualität zu überprüfen
  • ein schriftliches Gebot einzureichen
  • einen Bieternummer reservien
Vorbesichtigung

Vorbesichtigung:

Vor den Versteigerungen besteht die Möglichkeit zur persönlichen Sichtung aller Lots in unserem Saal.